|  FIM  |  FIM-EUROPE  |  DMSB  |  ADAC MX MASTERS

• Dennis Ullrich gewinnt bei der DMX Open in Schweighausen vor Lukas Platt und Tim Koch
• Felix Siegl und Raphael Hellmuth siegen in der DMX 65 und DMX 85
• Blank/Blume und Morgensen in Schwedt bei der DMX Seitenwagen und DMX Quad erfolgreich

München. Am vergangenen Sonntag, dem 9. Juni, meldete sich Dennis Ullrich (KTM Sarholz Racing Team) nach seinem Racing-Comeback erstmals auf der obersten Stufe des Podiums zurück. Ullrich gewann bei der Deutschen Motocross-Meisterschaft Open in Schweighausen beide Läufe. In der Klasse bis 65 ccm setzte sich dort Felix Siegl (Husqvarna) mit einem Doppelsieg durch und eroberte die Tabellenspitze zurück. In Schwedt fuhr Raphael Hellmuth (KTM) den Tagessieg in der Deutschen Jugend Motocross-Meisterschaft 85 ein. Bei den Seitenwagen übernahm dort das Team Tobias Blank und

...

• Neo Nindelt gewinnt in der DMX 85
• Luca Nierychlo übernimmt mit Rang drei die Meisterschaftsführung der DMX 85
• Jesko Loberenz setzt sich mit Doppelsieg in der DMX 65 an die Tabellenspitze

München. Am vergangenen Wochenende fanden in Gräfentonna Veranstaltungen zu den Deutschen Jugend Motocross-Meisterschaften in den Klassen 65 und 85 ccm statt. In der DMX 85 fuhr Neo Nindelt (TYK-Team Yamaha Knobloch sponsored by A.T.E.C.) seinen ersten Finalsieg der Saison ein, nachdem er bei der vorigen Veranstaltung bereits einen Lauf gewinnen konnte. Er setzte sich gegen Raphael Hellmuth (ADAC Hessen-Thüringen MX Rookie Team/KTM Sarholz Racing Team) und Luca Nierychlo (AK Bouw-Hutten Metaal Junior Team) durch. Luca Frank (ADAC Hessen-Thüringen/Mefo Racing Sport) und John Kranhold (D/Sixty Seven Team) rundeten die Top-Fünf in

...

• Alexandra Massury setzt sich bei der DMX Damen in Reutlingen durch
• Leon Rudolph gewinnt bei der DMX 250 in Geisleden, Peter König behält die DM-Führung
• Roman Gwiazda wird erneut Gesamtsieger bei den Quads
• Prümmer/Lebreton gewinnen die Seitenwagen-Klasse

München. Am vergangenen Wochenende krönte sich Alexandra Massury (KTM) in Reutlingen zur ersten offiziellen Deutschen Motocross-Meisterin Damen. In Geisleden fanden Rennen in den Deutschen Meisterschaften der Klassen 250 ccm, Seitenwagen und Quad statt. In der 250 ccm-Kategorie siegte Leon Rudolph (Enduro Koch Racing). Peter König (KTM Sarholz Racing Team) führt die Meisterschaft weiter an. Bei den Quads baut Roman Gwiazda (Yamaha) mit dem Gesamtsieg seinen Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus. In der Seitenwagen-Klasse

...

• Noah Ludwig behält die Meisterschaftsführung der DMX Open
• Paul Neunzling baut mit seinem Tagessieg die Führung in der DMX 125 aus
• Oliver Jüngling siegt in der DMX 85 und behält das Red Plate

München. Am vergangenen Sonntag, dem 12. Mai, ging es in Lugau bei trockenen Rennbedingungen in die nächsten Runden der Deutschen Motocross-Meisterschaften Open, 125 und 85. Während die Meisterschaftsführenden der drei Klassen jeweils die zwei Wertungsläufe gut absolvierten, hatten einige der Spitzenkandidaten mit Problemen und Verletzungen zu kämpfen. In der Deutschen Motocross-Meisterschaft Open siegte erneut Boris Maillard (stielergruppe.mx Johannes Bikes Suzuki), der die Veranstaltung punktgleich mit dem Tabellenführenden Noah Ludwig (KTM Sarholz Racing Team) abschloss. Paul Neunzling (Gasgas) setzte sich bei der Deutschen

...

• Noah Ludwig bleibt weiter an der Spitze der DMX Open
• Doppelsieg für Neunzling in der DMX 125
• Jüngling und Siegl behalten Meisterschaftsführungen in der DMX 85 und DMX 65

München. Am ersten langen DMX-Wochenende, das am 1. Mai in Kamp-Lintfort mit der DMX Open und Quad, sowie in Wriezen mit der DMX Seitenwagen begann und am vergangenen Wochenende, dem 4. und 5. Mai, mit den Klassen 65 ccm, 85 ccm, 125 ccm in Moorgrund sowie den Quads und Seitenwagen in Schopfheim fortgeführt wurde, gab es bei trockenen Rennbedingungen viel Rennaction für die Fans zu erleben.

DMX Open: Boris Maillard mit Doppelsieg in Kamp-Lintfort
Am 1. Mai setzte sich Boris Maillard (stielergruppe.mx Johannes Bikes Suzuki) mit einem Doppelsieg gegen die Konkurrenz durch und schob sich damit auf den vierten Platz der Meisterschaft vor Nico Koch (Becker Racing) vor. Tim Koch (Visualz Production) und

...

 

• Über 17.000 Euro zusätzlicher Preisgeldtopf für die Top-Ten der DMX-Soloklassen
• 5 Euro pro Punkt in der Deutschen Motocross-Meisterschaft Damen
• DMX-Veranstaltung in Dolle muss abgesagt werden

München. Der bereits angekündigte zusätzliche Preisgeldtopf für die Deutschen Motocross-Meisterschaften in den Solo-Klassen steht fest: Nach der Saison 2024 werden insgesamt zusätzlich über 17.000 Euro für die Top-Ten in den Jahresendwertungen ausgeschüttet. Somit erhalten die Besten eine zusätzliche finanzielle Honorierung ihrer Leistungen in der gesamten Saison. Der Deutsche Motocross-Meister der Klasse Open erhält 1.500 Euro Bonus, Platz 10 immer noch 300 Euro. Auch in der jüngsten Klasse für Maschinen bis 65 ccm erhält der Sieger nochmals 200 Euro zusätzlich, der Zehnte bekommt noch 100 Euro.
...

• Peter König setzt sich mit Gesamtsieg an die Tabellenspitze
• Constantin Piller beeindruckt mit Laufsieg
• Fritz Greiner fährt mit Konstanz auf Rang drei

München. Auf der Sandbodenbahn des MSC Grevenbroich e.V. ging die Deutsche Junioren Motocross-Meisterschaft 250 am vergangenen Sonntag, den 14. April, in ihre neue Saison. Bei hervorragenden Streckenbedingungen setzte sich Peter König (KTM) in der Tageswertung durch und übernahm vor Constantin Piller (Yamaha) und Fritz Greiner (KTM) die Tabellenspitze.

In der Qualifikation fuhr König vor Paul Haberland (Yamaha), Piller, Greiner und Jakob Zweiacker (Husqvarna) auf die Pole-Position. Doch im ersten Lauf setzte sich Piller mit nur gut einer Sekunde Vorsprung gegen König durch. Greiner überquerte rund 20 Sekunden hinter dem Spitzen-Duo die Ziellinie.

...

• Felix Siegl mit Doppelsieg beim DM-Auftakt in der 65 ccm Klasse
• Oliver Jüngling gewinnt das Finale der 85 ccm-Klasse
• Tom Militzer setzt sich in der 125 ccm-Kategorie durch

München. Beim 33. Gögginger ADAC Motocross wurden am vergangenen Sonntag, den 7. April, Rennen zu den Deutschen Jugend-Motocross-Meisterschaften in den Klassen 65, 85 und 125 ccm ausgetragen. Bei sommerhaften Temperaturen und trockenen Bedingungen setzte sich in der 125 ccm-Klasse nach zwei Wertungsläufen Tom Militzer durch, Paul Neunzling übernahm die Tabellenspitze. Das Finale in der 85 ccm-Klasse gewann Oliver Jüngling, der damit der erste Tabellenführer dieser Kategorie wurde. Beim Saisonauftakt der 65 ccm-Klasse übernimmt Felix Siegl mit einem Doppelsieg die Meisterschaftsführung.

Deutsche Jugend-Motocross-Meisterschaft 125: Militzer setzt sich durch

Bei der zweiten Veranstaltung der Deutschen

...

  • Das Seitenwagen-Team Lielbardis triumphiert beim DM-Auftakt in Hänchen
  • Roman Gwiazda setzt sich beim Auftakt der Quad-Klasse durch
  • Überarbeitete Strecke in Hänchen glänzt bei der Feuertaufe

Hänchen. Der Auftakt der Deutschen Motocross-Meisterschaft in den Klassen Seitenwagen und Quad fand am Ostermontag bei guten Rennbedingungen in Hänchen statt. Das lettische Team mit Daniels und Bruno Lielbardis (WSP-Mega) dominierte bei den Seitenwagen mit einem Doppelsieg auf der sandigen Bahn. Der Vizemeister von 2003, Roman Gwiazda (Yamaha), setzt sich in der Quad-Klasse an die Tabellenspitze.

Der MSC Hänchen sorgte mit einer für Seitenwagen und Quads optimierten Bahn für ideale Rennbedingungen. Die um rund 300 m verkürzte Strecke mit modifizierten Hindernissen sowie Streckenverbreiterungen an

...

 

• Die Deutsche Motocross-Meisterschaft Damen wird in Reutlingen ausgetragen
• Ab 2025 ist die Austragung als Serie geplant

Die schnellen Motocross-Ladies fahren 2024 erstmals um einen offiziellen deutschen Meistertitel. Der Deutsche Motor Sport Bund (DMSB) hat dem Antrag auf die Einführung des Level 1 Prädikats „Deutsche Motocross-Meisterschaft Damen“ zugestimmt. 2024 wird die Meisterschaft im Rahmen der EMX-Veranstaltung am 18./19. Mai in Reutlingen ausgetragen. Für 2025 ist es das Ziel, eine Rennserie mit fünf bis acht Veranstaltungen in Deutschland zu etablieren. Durch die Vergabe des Titels der Deutschen Meisterin wird der Damen-Motocross-Sport in Deutschland aufgewertet und die Durchgängigkeit der Leistungspyramide gewährleistet.

„Die Einführung des Prädikats der Deutschen

...

 

 

Noah Ludwig setzt sich mit Gesamtsieg an die Tabellenspitze der DMX Open
• Lennox Willmann gewinnt den Auftakt der Deutschen Jugend-Motocross-Meisterschaft 125
• Das Finale der Deutschen-Jugend-Motoross-Meisterschaft 85 wird Opfer der schlammigen Bedingungen

Der Auftakt der Deutschen Motocross-Meisterschaft 2024 fand in den Klassen Open, 125 und 85 am vergangenen Sonntag, den 24. März, im schwäbischen Schnaitheim statt. Der MSC Schnaitheim e.V. hat bei wechselhaften Witterungsbedingungen mit anhaltenden Regenfällen und sogar Schneeschauern vor und während der Veranstaltung mit allen Kräften das Beste aus der aufgeweichten Rennstrecke herausgeholt, um akzeptable Rennbedingungen zu bieten.

Deutsche Motocross-Meisterschaft Open: Noah

...

  • 23 Veranstaltungen in sieben Klassen von März bis September 2024
  • Drei gemeinsame MX-Weekends in den Solo-Klassen und fünf für Seitenwagen und Quad
  • Beantragung der Dauerstartnummern ab sofort möglich

Die Deutschen Motocross-Meisterschaften in den Klassen 65, 85, 125, 250, Open, Seitenwagen und Quad warten in der neuen Saison mit

...

...nun ist es soweit, der aktuelle Kalender für die Deutsche Motocross Meisterschaft 2024 ist fertig und online.
Damit kann die Saisonplanung beginnen. Schaut einfach mal rein..

Ihr finden diesen oben im Hauptmenü unter --> Termine

 

es geht wieder los, die Saison 2024 steht kurz vor dem Start, am vergangenen Samstag hatten wir unser Veranstaltermeeting für die MX Nationals und konnten dort den Kalender für 2024 zu 95% fertigstellen. Bis Anfang nächster Woche gibt es noch einige Abstimmungen mit den Veranstaltern, dann können wir euch einen prall gefüllten und abwechslungsreichen MX-Kalender für 2024 präsentieren.

Am 15.12.2023 beginnt die Vergabe der Dauerstartnummern, d.h. grundsätzlich könnt ihr ab dem 15.12.2023 eure neue Dauerstartnummer für die nächste Saison (2024) beantragen. Alle, die ihren Antrag bis zum 31. Januar 2024 einreichen, haben automatisch ein Vorrecht auf ihre alte Dauerstartnummer aus dem Jahr 2023, sofern sie dies beantragt haben. Die Bestätigung der beantragten Dauerstartnummer erfolgt dann in der Woche nach dem 31. Januar 2024. Das Vorrecht aus 2023 gilt natürlich nicht bei einem Klassenwechsel, wir versuchen aber, dies so gut wie möglich zu

...

Die Dauerstartnummern für die Saison 2024 können über folgenden Link beantragt werden:

https://mein.dmsb.de/

Grundsätzlich könnt ihr ab dem 15. Dezember 2023 eure neue Dauerstartnummer für die nächste Saison (2024) beantragen. Alle, die ihren Antrag bis zum 31. Januar 2024 eingereicht haben, haben automatisch ein Vorrecht auf ihre alte Dauerstartnummer aus dem Jahr 2023, sofern sie dies beantragt haben. Die Bestätigung der beantragten Dauerstartnummer erfolgt dann in der Woche nach dem 31. Januar 2024. Das Vorrecht aus 2023 gilt natürlich nicht bei einem Klassenwechsel, aber wir versuchen das so gut wie möglich zu berücksichtigen. In der Woche nach dem 31. Januar 2024

...

 

                                                                             DATENSCHUTZ        IMPRESSUM           
      Copyright © mx-nationals.de 2024. All Rights Reserved.     

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.